Channeling vom 22.01.2021: „Vertraut dem Plan Gottes“

 

Channeling vom 22.01.2021:

„Vertraut dem Plan Gottes“

gechannelt von Sabine Zmug

„Menschentöchter, Menschensöhne.

Bestimmt haben viele unter euch das Gefühl, dass die Absetzung des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Trump, das Ende einer Hoffnung bedeutet, die in so vielen Menschen aufgekeimt ist.

Heute bestehe ich darauf, dir die Besalbungsansicht der galaktischen Föderation des Lichts zur Verfügung zu stellen, damit du dich auf das vorbereiten kannst, was der neue Aspekt „der Befreiung“ auf der Erde bewirken kann.

Bevor nun die galaktische Föderation zu euch spricht, nehme ich es mir noch heraus, dir, als Lichtwesen, dieses Angebot zu machen.

Hast du denn noch immer nicht verstanden, dass genau du selbst „der Funke der Befreiung“ bist, der sich aus deinem innersten heiligen Raum heraus, bestrahlend auf der Erde einbringt.

Das Bild, welches sich mir zeigt, ist jenes, dass viele Menschen noch sehr zögerlich dieses „innere strahlende Licht“ annehmen und nach außen hin anbieten.

Begreift:

„Die Sonne geht zuerst in deinem Herzen auf, bevor sie dann im Außen zu strahlen beginnt.“

 

Mein Angebot an euch ist es, diese Lichtkraft zu stärken, indem ihr es zulässt, von mir, eurem Schöpfervater, berührt zu werden.

Du hältst dein Licht zurück, da du mir nicht vertraust. Du hast verlernt den richtigen Menschen zu vertrauen, deshalb betrachtest du mich auch teilweise  als bestrafenden Gott, der seine Kinder nicht liebt, da er sie ihre Aktionen alleine bestrafend erleben lässt.

 

Hast du vergessen, worum es hier auf Erden geht?

 

Dann möchte ich dich noch einmal daran erinnern:

„Du klärst hier auf Erden deine Beziehung zu Gott

und das ist die Hauptaufgabe, die du hier vollbringen solltest.

 

Du bist hier, um dich für mich, für deinen Vater zu entscheiden, dessen Liebe für dich so unermesslich ist, und du mich genau deshalb in dir ablehnst, weil du glaubst, dass du diese Liebe nicht verdient hast.

Aber genau das hast du. Du hast meine allumfassende Liebe verdient.

 

Ich bitte dich darum, diese Liebe, die aus mir hervorgeht, jetzt auch anzunehmen, damit du dein inneres Licht zum Erstrahlen bringst.

Das Licht in dir brennt so hell, es strahlt so kraftvoll, dass all die Dunkelheit aufgelöst werden kann.

Nun strahle aus deinem Herzen heraus. Strahle in die Welt hinaus, sodass das Lichternetz der Erde sich bestrahlend erhellt.

 

Das war mein Angebot an euch, Menschenkinder.

Bekräftigt werden diese Worte nun durch eure kosmischen Brüder, der galaktischen Föderation des Lichts, die sich nun an euch wenden.

Habt Mut, ihr Menschenbrüder und -schwestern!

Habt Mut, die Lichtkraft in euch anzunehmen!

 

Wir, der hohe Rat, der galaktischen Föderation es Lichts, beziehen uns nicht nur auf eure Lichtkraft, sondern auch auf eure „Tradition“ als Lichtkraftseelen, die schon so oft auf anderen Planeten, gegen dunkle Mächte gekämpft haben.

Diese Tradition beinhaltet die Maßnahmen „der strikten Ablehnung“ jedes dunklen Angebots, dass aus der ahrimanischen Quelle an euch gemacht wird.

Durch euer kraftvolles bestimmtes Auftreten hier auf Erden, habt ihr den Vorteil, diese dunklen Aktionen, schon so gut als möglich von euch fern zu halten.

Doch der dunkle Kern bestraft kampflose Menschen noch immer, die taumelnd durch die Gegend laufen.

Diese Menschen tragen dazu bei, dass das Unternehmen der Lichtallianzen immer wieder neue alternative Methoden einsetzen muss, um „die Ordnung der neuen Welt“ zu installieren.

 

Das, was wir hier auf Erden gerade zu bezwingen versuchen, hat Auswirkungen auf so viele Spezies anderer Lebensbereiche im Kosmos.

Begreift. Es müssen diese taumelnden Menschen endlich auf Linie gebracht werden, damit sie die lichtvollen Aktionen nicht unnötig stören.

Bezugnehmend auf diese „ständig ihre Meinung ändernden Menschen“, die dadurch ins Taumeln kommen, möchte ich eines sagen:

Besinnt euch endgültig darauf zurück, wofür ihr hierhergekommen seid.

 

Den Zuspruch nur solange aufrecht zu erhalten, so lange es nach eurem eingebildeten Plan läuft, hat nichts mit „dem absoluten Vertrauen in den göttlichen Plan“, sondern lediglich mit der eigenen Egobefriedigung zu tun.

Alle Menschen, die taumeln, geben der Dunkelmacht immer wieder Anlass, die Situation für sich zu nutzen.

Absolutes Vertrauen bedeutet, das, was sich hinter den Kulissen abspielt, aufrichtig, bestrahlend arbeiten zu lassen.

Du hast hier keinen Anspruch auf Einsicht, da du einer anderen Aufgabe verpflichtet bist.

Alles was du nun tun kannst:

„Bitte kläre Menschen auf, dass die lichtvollen Allianzen auf ihre eigene Weise arbeiten. Halte ihnen so den Rücken frei.“

 

Bestrebt nicht, durch eure ständige Neugierde, den Ablauf dessen zu stören.

Bleibt bei euch, mit Gott verbunden und strahlt, was das Zeug hält Lichtkraft, aus eurem Herzen heraus, auf die Erde.

Der globale Konflikt der Grobstofflichkeit bestimmt zwar jetzt noch das Weltengeschehen, doch eines können wir euch schon anbieten:

Bezugnehmend auf die Absicht des dunklen Staates, die Bedrohung aufrecht halten zu lassen, können wir euch bestätigen:

„Bald kehrt sich das Blatt und es steht darauf geschrieben:

„Bedrohung abgewendet!

Bestrafung abgewendet!

Freiheit zurückerobert!“

Bei dieser Absichtsaussendung handelt es sich um euren göttlichen Anspruch, der von euch Lichtkraftseelen ausgeht, der aus eurem freien Willen angefordert wurde und der durch unsere Hilfe auch durchgesetzt wird.

Die Boten des Frühlings kündigen die Kraftausdehnung „des Freiheitsbezugs“ an.

Der Sommer erlaubt es euch, euch von den Strapazen zu erholen, bevor „der Aufbau der neuen Gesellschaft“ hier auf Erden vorangetrieben wird.

Unter dem Motto:

„Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!“

 beginnt „die neue Zeitepoche“, aus der „der neue freie Mensch“ hervorgehen wird.

 

In diesem Sinne:

Bleibt auf Linie! Bestärkt euch gegenseitig!

Haltet zusammen und begrabt den innerlichen Krieg.

Besinnt euch auf eure göttliche Lichtkraft und strahlt, was das Zeug hält.

Bestrahlungsengel begleiten euch.

Befreiungsengel nehmen euch an der Hand.

Bezieht euch auf den Plan Gottes.

Bezieht euch auf Gott.

Habt Dank für euer kraftvolles, strahlendes Sein.

Auf ein Wiederhören.

Bis bald.“