Channeling vom 20.10.2020: Erzengel Metatron – “ Der Wille zur Veränderung“

Channeling vom 20.10.2020

Metatron – „Der Wille zur Veränderung“

Gechannelt von Sabine Zmug

„Metatron kommt mit einem dringenden Aufruf zu euch:

„Habt den Willen zur Veränderung!“

 

Menschen, die ihr hier auf Erden lebt!

„Der bestimmte Anteil“ in euch versucht etwas festzuhalten, dass nicht festgehalten werden kann.

Bezeichnet ihr das, was hier auf Erden beseelt ist, als etwas, dass es wert wäre, es festzuhalten, bzw. als etwas, dass es wert ist, dafür zu kämpfen?

Beantwortet euch selbst doch einmal diese Frage.

Betrachtet den Zustand der Menschheit abseits der Corona-Thematik und bezieht euch, als emotionalen Menschen, selbst mit ein, der in Furcht lebt, der sich selbst nicht erkennt, der befangen ist von all dem, was ihn bestimmt.

Betrachtet euch auf diese Weise, durch das Auge der geistigen Welt.

„Der bestimmte Teil“ in euch bestrebt „das Alte“ nicht gehen zu lassen, da dieser Teil aus der Beteiligung heraus geboren ist.

Diese Beteiligung fordert ihr Recht ein, hier bleiben zu dürfen.

Meint ihr nicht, dass es an der Zeit ist, diese Beteiligung zurück zu lassen, um in ein „neues Recht“ einsteigen zu können?

Der Gongschlag der Zeituhr läutete die neue Phase der Erdgeschichte bereits ein, doch die Kinder toben herum, streiten, betrauern etwas, dass sie nicht mehr haben dürfen, lassen sich ablenken, holen die Angst zu sich.

All dessen sind sie sich nicht bewusst, da sie sich ihrer selbst nicht bewusst sind.

Bestrafend beseelt sich in ihnen die “graue Bestimmung“, die sich ausbreitet.

 

Alle Kinder dieser Erde suchen Zuflucht in dem, was sie als Mensch ausgemacht hat.

„Beteiligung am Leben“, dass hält euch fest!

Das Leben in dieser Art hat ihren letzten Atemzug getan.

Alles was darin noch zu finden ist, ist Angst, Frustration, Bedrängung, Lähmung, Kraftlosigkeit, bzw.

„der Sturz der Lichtkraft“.

Als der Gongschlag die neue Zeit einläutete, empfanden es diejenigen, die sich nicht ganz taub stellten, als Befreiung, denn sie spürten die neue Kraft der emotionalen Beseelung, die sich auftat.

Meine lieben Menschenkinder!

Die Zeit des unbedachten Spielens ist vorbei.

Der Gongschlag bedeutet:

„Das Feld muss geräumt werden, um es umorganisieren zu können.“

 

Bedenke!

Du stehst dir selbst im Wege, wenn du nicht bereit bist, dass, was war, woran du Beteiligung hattest, loszulassen.

Menschenkinder!

Der Gongschlag bedeutet:

„Das Spiel hat sein Ende gefunden.“

 

Wer nicht aus dem Wege geht, der empfängt die neue Kraft, ohne sich vorher beseelt zu haben.

Menschen, die nicht hören wollen, helfen der dunklen Macht, die sich protestierend beseelt, die den Ausdruck der neuen Beseelung, durch noch intensivere Emotionalkraft nicht zulässt.

Der graue Bereich hängt sich selbst auf.

Beseelt durch bestimmte Beteiligungen an alten kraftlosen Beseelungen, die sich niemals mehr emotionalisieren lassen.

Dies bedeutet, dass diejenigen Menschen, die sich in diesem grauen Bereich befinden, keine Lichtkraft mehr haben. Bestrafende Emotionen holen sie ein, Besalbung kann hier nicht erfolgen.

Habt den Willen zur Veränderung und verlasst endgültig den Graubereich!

Die Zukunft begegnet sich in der neuen Zeitqualität, die aus der Emotionalkraft der höheren Dimension bestrahlend eingebracht wird.

Beteilige dich an der Umorganisation.

Bestrafe dich nicht mehr selbst, in dem du das Alte nicht gehen lässt.

Begreife Menschenkind!

Der Aufbruch in die neue Zeit braucht vor allem den Willen dazu.

Begreife auch, dass dieser Wille dich bremsen möchte, da er sich noch in alten Strukturen erkennt.

Begreife auch, dass alte Strukturen bestimmend eingebracht wurden, um deinen Willen, entgegen deiner Seelenkraft, zu binden.

Diese Gebundenheit muss aufgelöst werden.

Bestimme nun selbst für dich, ob du mir folgen möchtest.

Das Geschenk der Befreiung beseelt sich, indem du dich einlässt, auf die „Bestimmungsausdehnung“, bzw. auf die „Entbindung deines Willens“.

„Macht des Göttlichen.

Aus dir heraus beseele Ich für diejenigen Menschenkinder, die bereit für diese Entbindung sind, bzw. die Beseelung der Bestimmung aufzulösen bereit sind, die Handlungsfähigkeit, diese Seelen daraus zu erlösen.

Meine Machtempfängnis beinhaltet die grobstoffliche, als auch die feinstoffliche Entbindung, bzw. Erlösung aus der dunklen Beseelung, die der graue Ausdruck bestimmt hat.

All diese Bindungen haben keine Macht mehr.

Meine Empfängnis stelle ich euch zur Verfügung.

Aus ihr heraus werdet ihr mit neuer Selbstbestimmtheit befruchtet, die euch emotional stärkt, euch regeneriert, dunkle Beseelungen heilvoll ablöst, jegliche Bindungen trennt und euch zu einer freien, willensstarken Seele macht.

Meine Machtempfängnis beseelt sich in euch, als Emotionalträger für „die neue Kraftausdehnung der bedingungslosen Liebe“.

Bedrängungen aller Art werden dadurch aufgehoben.

Meine Machtempfängnis, als Metatron, breitet sich im neuen Spielfeld der Erde aus, sodass sich neue Regeln, als“ höchster göttlicher Aspekt der Befreiung“ einbringen können.

Mein göttliches Ich beseelt sich mit der Klärungsabsicht, mit der Selbstbestimmungsabsicht, mit der Absicht der Zusammengehörigkeit, der Empathie, der Besalbung, als auch der Akzeptanzkraftausdehnung, die ich auf euch ausschütte.“

Menschkinder!

Dieses neue Feld darf nun betreten werden, auf eine neue bewusste Weise.

Denn jeder der sich emotional einbringt, trägt dazu bei, die Gesamtheit der Menschheit befreiend zu emotionalisieren.

Mein Anliegen an euch ist es, diese Bewusstheit bei jedem Schritt erneut zu erwecken.

Bestimmt es selbst für euch.

Mein Anliegen ist es auch, diese grobstoffliche Welt, als emotionalen Platz für „die neue Gemeinschaft der Menschheit“ zu formen.

Deshalb bitte ich jeden von euch eine Pflanze miteinzubringen, die ihr in diesen Boden setzt.

Diese Pflanze ist euer erster Beitrag zur Gestaltung des neuen beseelten Feldes.

Setzt sie mit einer göttlichen Intention, die aus euch hervorkommt, so bringt ihr aus eurer Essenzkraft Licht auf diese neue Erde.

Meine lieben Menschenkinder!

Folgt der göttlichen Intention in euch.

Begreift:

Alles liegt in euch.

Bestrahlt seid ihr, begnadet seid ihr, besalbt seid ihr!

Mein Segen ist bei euch.

Metatron beschützt euch.

Habt den Willen zur Veränderung!

Alles Lichtvolle für euch.“