Channeling vom 14.12.2020: „Menschen! Holt euch eure Lichtkraft zurück.“

 

 Channeling vom 14.12.2020:

„Menschen, holt euch die Lichtkraft zurück“

gechannelt von Sabine Zmug

„Menschentöchter, Menschensöhne.

Bedingungslose Hingabe bedeutet, sich auf das einzulassen, was dem „göttlichen Schöpferplan“ entspricht.

Gerade durch dieses „Hingeben“, durch dieses „Sich darauf einlassen“, bezwingt der Mensch den aufstrukturierten Willen, der dem entgegensteht, was „Sich hineinfallen lassen“ in den göttlichen Willen bedeutet.

 

Bestimmt erzürnt euch so Manches, was sich im Außen anbietet, was durch brachiale Gewalt durchsetzbar gemacht wird.

Doch bezieht ihr euch lediglich darauf, was sich im Außen zeigt, so könnt ihr den seelisch stattfindenden Prozess, der lichtvollen Transformation, nicht auf die göttlich kraftvolle Art wahrnehmen.

 

Begrüßen würden es alle göttlich beauftragten Schöpferwesen, die euch in „die neue goldene Zeit“ führen, wenn du dich als Mensch  bedingungslos in die Akzeptanzhaltung begeben würdest, um deine Absicht, dich göttlich beseelen zu lassen, aufzuzeigen.

Bedingungslose Hingabe bedeutet nicht, das zu ignorieren, was durch die Dunkelkraft auf euch einwirkt, sondern, die Taktik dieser Dunkelmächte zu durchschauen und ihr lichtvoll entgegenzuwirken.

 

Bedingungslose Hingabe zielt darauf ab, bestimmte Absichten Ahrimans, durch besalbende , innenliegende Seelenkräfte auszuschalten.

Heute begreift der noch dämmernde Mensch nicht, welche Lichtkraft sich in seiner Seele befindet.

Dadurch kehrt er den Absichtsaspekt Gottes um.

Dadurch kehrt er nicht nur die Absicht Gottes um, sondern spielt diese Lichtkraft auch noch Ahriman zu.

 

Bestrebt ist es, diejenigen Menschen, die sich noch im Dämmerschlaf befinden, aufzuwecken, um sie an ihre göttliche Herkunft zu erinnern.

Der Mensch kann sich nur so aufrichtig Gott zuwenden, wenn er geistig absolut wach ist.

 

Der Anspruch auf „geistiges Erwachen“ kommt aus der Seelenabsicht, die vor der Inkarnation hier auf Erden, durch lichtvolle Seelen eingebracht wurde.

Heute setzen sich diejenigen Seelen, die bereits erwacht sind, dafür ein, so viele Seelen als möglich aus dem Dämmerschlaf herauszulösen.

Bedingungslose Bereitschaft, dieses Aufwachprozedere so kraftvoll als möglich zu unterstürzen, hilft genau dabei, die Grauschleier von den innenliegenden Augen des geistigen Bewusstseins zu nehmen.

 

Bedenkt!

Kennt zwar die Seele den göttlichen Plan, so kann sie ihn trotzdem nicht erkennen, da der Blick verschleiert ist.

Bedenkt auch!

Der Grauschleier überzieht die gesamte Erde.

Aus diesem Grunde begreift das menschliche, kollektive Bewusstsein noch nicht, dass es sich täuschen lässt.

Der grobstoffliche Bereich der Erde muss mit Lichtkraft durchtränkt werden, damit der Schatten der Dunkelkraft seine Macht verliert.

 

Heute bezwecke ich, mit dieser göttlichen Botschaft, euch dazu aufzufordern, diesen Grauschleier, durch klärende Sätze, die direkt aus der Quelle zu euch gebracht werden, zu klären.

Bereicherungsaffirmationen, die direkt in den irdischen Bereich gebracht werden, helfen nicht nur dem kollektiven Bewusstsein sich zu klären, sondern holt sich jede Seele auch bestimmt das aus den göttlichen Absichten heraus, was zur lichtvollen Klärung benötigt wird.

 

Der Mensch heilt innerlich, wenn er sich dieser göttlichen Gabe bedient.

Alle Seelen holen sich, durch den Heilanspruch, das aus der Quelle, was ihnen zusteht.

Heute bereite ich euch, durch diese Heilsegnung, auf die nächsten Tage der transzendentalen Lichtbestrahlung vor.

 

Breitet eure Hände aus und nehmt entgegen.

Empfangt den göttlichen Segen für euch selbst, als auch für alle Menschen, die sich noch im Dämmerschlaf befinden.

Habt Mitgefühl mit diesen Menschenseelen.

Nehmt sie mit hinein in diese lichtvolle Bestrahlungsenergie, die aus der göttlichen Quelle nun zu euch gebracht wird.

Haltet euren Geist absolut rein, wenn ihr euch nun lichtvoll bestrahlen lasst.

„Mein göttlich geistiges Ich heilt mich, als Mensch auf dieser Erde, absolut.

Mein Seelen-Ich holt sich all die Lichtkraft aus der Quelle, um den Nebelschleier, der mein Bewusstsein verklärt, zu bereinigen.

Mein Körper-Ich klärt all die irdischen Konflikte, in denen es verstrickt zu sein scheint.

Heilvoll bringe ich Geist, Seele und Körper ins Gleichgewicht.

Mehr als ich bis jetzt zu hoffen gewagt habe, klären sich alte Unstimmigkeiten in mir.

Heute kehre ich Ahriman den Rücken zu und komme so Gott, in mir selbst, näher.

Genau dieses Näherkommen be-ja-t meine Zugehörigkeit zu Gott.

Alles in mir ist bereit, mich absolut bedingungslos auf die Begegnung mit Gott, in mir selbst, einzulassen.

All meine Grauschleier, die mich innerlich und äußerlich umnachtet haben, fallen klärend von mir ab.

Mein Zugeständnis an Gott, mich absolut auf seine Güte, auf seine göttliche Gnade einzulassen, heilt meine Angst, klärt meine innerlichen, wie auch äußerlichen Konflikte und bringt mich heilvoll in meine Mitte zurück.

Mein Streben nach Auslebung meiner niedrigsten Bedürfnisse, begreift sich in mir als „absolut beschränktes Empfinden“.

Heilvoll kann ich diesem Streben begegnen, indem ich es mir erlaube, all das loszulassen, was mich bedrängt, begrenzt, mir meine Freiheit nimmt.

Mein innigstes Seelenbedürfnis, Freiheit erfahren zu dürfen, bringe ich jetzt nach außen, sodass jeder Mensch diese Absicht auch im Bewusstsein erfahrbar machen kann.

Heute bin ich in mir selbst angekommen.

Durch mich, durch Gott in mir, kehre ich Ahriman den Rücken zu, sodass er absolut keine Aufmerksamkeit erfahren kann.

Meine Aura klärt sich.

Alles was dunkelbeseelt war, ist lichtdurchströmt.

Das Feld der Erde ist lichtdurchflutet.

Menschen, die sich im Dämmerschlaf befinden, beginnen zu erwachen.

Heilungsimpulse aus der Quelle strömen auf die Erde ein.

Der dunkelbeseelte Teil der Erde beginnt sich zu lichten.

Klärung erfolgt auf allen Ebenen des Seins.

Betrachtungsweisen, die ich für mich bestrafend als Realitätsmöglichkeit angenommen habe, bestrahlen sich, klären sich, werden in die lichtvolle Betrachtungsweise gekehrt.

Mein Anspruch auf heilvolle Einbringung meiner Lichtseelenkräfte hat sich bestärkt, sodass ich nun der göttlichen Aufgabe mit absoluter Zuversicht entgegentreten kann.

Meine Aufgabe hier auf Erden sollte es sein, meine Lichtkraft für den Aufbau einer neuen Erde zur Verfügung zu stellen.

Meine ganze Aufmerksamkeit widme ich nun dieser zentralen Aufgabe.

All meine lichtvollen Begleiter bitte ich, um kraftvolle Unterstützung, um bestimmte besalbende Lichtkräfte aus der Quelle einzubringen.

Heute bin ich erwacht.

Aus mir heraus sprießt die Lichtkraft, die mir und anderen Menschenseelen helfen wird, das Licht Gottes auf die Erde zu bringen.

Heilvolles Sein für alle Erdenbürger.

Heilvolles Sein, mit Gottes Segen.“

Aus der Quelle zu dir gebracht, Menschensohn, Menschtochter.

Haltet durch, das Portal öffnet sich.

Mein Segen für euch alle.“