Channeling vom 05.12.2020: „Die Möglichkeit zur Befreiung ist Jetzt“

 

Channeling vom 05.12.2020:

„Die Möglichkeit zur Befreiung ist Jetzt“

gechannelt von Sabine Zmug

„Menschentöchter, Menschensöhne.

„Themenbereiche, die euch aus der Quelle bereits im vorangegangenen Channeling angeboten wurden, haben mit grundlegenden Bereinigungsaktionen hier auf Erden zu tun, die der Menschheit die Möglichkeit geben, sich für Gott, für die Erschaffung der neuen Erde, zu entscheiden.

Manifestiert ist diese Erde bereits in den höheren, feinstofflichen Dimensionen, doch muss die Menschheit sich noch von bedrängenden Kräften Ahrimans befreien, um den Absprung, aus dieser alten Zeitlinie, zu schaffen.

Im Dezember kommen diese Bestrahlungsenergien zu euch auf die Erde und helfen so mit, sich aus dieser Kraft Ahrimans herauszulösen.

Menschen, die sich auf diese bereinigende Kraft einlassen können, haben die Möglichkeit ihre Anbindung zu Gott zu stärken.

Bestrebt ist es, das Feld der Erde zu bereinigen.

Bestimmte Lichtkräfte dringen genau jetzt hier auf Erden ein, da es darum geht den Absprung aus der alten Zeitlinie zu schaffen.

Bestrahlungskräfte heben also genau jetzt den Planeten Erde aus der destruktiven Zeitlinie heraus.

Bedeutet das nun, dass alle Menschen dies auch befreiend erkennen können? Nein, das können nur diejenigen erkennen, die bestimmte Beseelungensenergien auch wahrnehmen können, bzw. die sich bereits in der höheren Schwingungsfrequenz befinden.

Alle Bestimmungskraftseelen, die sich hier auf Erden befinden, bestreben diese Aktion bestimmt zu unterstützen.

Der Dezember beseelt diese Aktionskraft, die besalbend angeboten wird.

Der Kosmos bringt diese Konstellation hervor, in dem sich ein Portal eröffnet. Grundlegende Vorbereitungsarbeiten wurden bereits vollzogen, sodass sich auf allen Ebenen des materiellen Kraftfeldes diese Befreiungsaktionen bereits ereignen.

Neben diesen Befreiungsaktionen kommt es auch noch bestimmt zur Belastungsbefreiung von destruktiven Kräften, die die Menschheit hier festhalten wollen.

Begreift bitte. Die menschliche Rasse heilt das nun aus, was schon so lange aussteht.

Menschlich betrachtet holt diese Bestrahlungsenergie den kollektiven Schmerz der Menschheit hervor, der sich über den gesamten Zeitraum der Menschheitsgeschichte angesammelt hat.

Bedrängungsenergien, bestrafende Beseelungen, Ängste, auf der physischen Beseelungsebene kommen Krankheiten hervor, die aus der Machtauslebung Ahrimans hervorgegangen sind.

So kann es in dieser Zeit auch zu schmerhaften Zuständen, vermehrten Ängsten, oder Depressionen kommen, die jedoch absolut notwendig sind, um diese abzulösen.

Bereit euch darauf vor. Indem ihr jetzt schon beginnt innerliche aufzuräumen, habt ihr die Möglichkeit, diese Beseelungen aus euch herauszulösen.

Bedient euch der göttlichen Lichtkraft. Übergebt alles an Gott, so könnt ihr bestimmt den Angstaspekt ablösen.

Begreift auch. Durch den aktionsbeseelten Kraftakt, der genau am 19. Dezember seinen Höhepunkt erreicht, kehrt der Plan Gottes in den irdischen Raum zurück.

All jene Menschen, die der Dunkelmacht folgen, haben jetzt noch einmal die Möglichkeit, sich für die Lichtseite zu entscheiden.

All jene, die das tun, kehren bestimmt auf den göttlichen Weg zurück.

Alle anderen Seelen, die machtvoll der dunklen Kraft folgen, bestimmen für sich, den Absturz zu wählen.

Absturz bedeutet nicht, dass sie bedroht sind aus der Gnade Gottes zu stürzen, sondern, dass sich in den bedrängungs- und bestrafungsbeseelten Manifestationsraum begeben.

Menschlich betrachtet müssen sie durch das Tal der Tränen gehen, dass ihnen aufzeigen wird, welche Bedrängungen und Qualen sie aus der ahrimansichen Kraft heraus, auf andere Seelen ausgeschüttet haben.

Menschen, die der dunklen Kraft weiter folgen, stürzen in die dunkle bestrafende Beseelungsebene , aus der sie nur herauskommen, wenn sie bereit sind, den ahrimansichen Aspekt absolut abzulegen.

Bestimmt ist es ihnen, bis zur Klärung ihrer dunklen Bekenntnisse in der dunklen Beseelungskraft zu bleiben.

Hier auf Erden kommt es zur Entladung der dunklen Beseelungsaspekte Satans. Dadurch kann der Planet die nächste Stufe der Aufwärtsspirale beseelen.

All jene Menschen, die sich dem Aufstiegsprozess der Erde anschließen, können durch den Anstoß in die nächst höhere Beseelungsebene kommen.

All jene, die sich der Macht Satans verschreiben, können diese Absicht Gottes in sich nicht beseelen und stürzen in den dunklen Beseelungsbereich.

Auf der Erde bleibt die grobstoffliche Welt auf jeden Fall, so wie ihr sie kennt bestehen, doch besalbende Kräfte halten all das von der Bestrahlungskraftebene der erwachten Menschen fern, was der dunklen Macht und Absicht Ahrimans entspricht.

Menschen, die sich aus der Belastung der Bedrängungsenergie Ahrimans herausheben, die all das abgeben können, was Ängsten entspricht, können den Aspekt der Lichtkraft befreiend beseelen, handeln nur mehr aus der Begnadigungsenergie heraus und beteiligen sich nicht mehr an Lügen, Betrug und Manipulation.

Also beginnen diese erwachten Menschen ein neues Weltbild, aus ihren geklärten, bereinigten Seelen heraus zu erschaffen.

Genau das kann sich dann besalbend auf der Erde manifestieren.

Bestimmte alte, dunkle Strukturen beginnen dann zu zerfallen, sodass bestrahlend eine neue Erde entstehen kann.

Beginnt den Sinn der Neuordnung aus dieser Sichtweise zu verstehen, denn durch diese Absicht Gottes befreit ihr euch von fantastischen Gedankenspielen, die euch vorgegaukelt werden.

Meist hat der Mensch den Glauben, dass sich beteiligte außerirdischen Kräfte auf der Erde begründend einbringen, um den Menschen durch große Befreiungsaktionen physischer Art, aus der Macht Ahrimans herauszuholen.

Da sieht man, wie weit der Mensch sich selbst aufgegeben hat, da er glaubt, der Planet müsste durch außerirdische Kräfte gerettet werden.

Alle kosmischen Lichtwesen holen das Bestimmungsrecht ein, den Planeten aus der Dunkelmacht zu befreien, dies geschieht aber auf der feinstofflichen Ebene, durch den allbeseelten Geist, der dafür sorgt, dass jede Seele den Anspruch auf Rückerinnerung seiner eigenen göttlichen Kräfte in sich vollzieht.

Dadurch kommt der Mensch aus der Abhängigkeit dunkler Mächte heraus und findet so in seine göttliche Macht zurück.

Hier auf Erden kennt niemand den genauen Plan Gottes.

Alles was durch Menschen an Befreiungsfantasien bereitgestellt wird, dient nur der Ablenkung, die euch daran hindert euer eigenes göttliches Lichtpotential zum Erstrahlen zu bringen.

Begleiter aus allen Dimensionen, Begleiter, die ihr als kosmische Föderation des Lichts bezeichnet, haben das Recht einzugreifen.

Sie greifen in diesem Sinne ein, dass sie ihre höheren, besalbenden Lichtkräfte zur Verfügung stellen, die dann als Bestrahlungsenergien, durch die Dimensionen, zu euch auf die Erde zu fließen.

Genau diese Bestrahlungsenergien beseelen sich in den erwachten Seelen. Sie beströmen alles, was der dunklen Absicht entspricht, mit absoluter Lichtkraft Gottes, um das dunkle Feld der Erde zu säubern.

Bedenkt. Das sind Aktionen, die aus der Quelle, durch die Dimensionen zu euch gebracht werden.

All jene Lichtkraftseelen, die sich hier auf Erden befinden, helfen mit, diese Bestrahlungsenergien auf der Erde zu halten. Sie sind wie Ankerpunkte, durch die das Licht hier auf Erden gehalten wird.

Bestrahlungsenergien kommen durch den kosmischen Raum zu euch.

Beseelt euch mit diesen Energien. Holt euch den Lichtkraftaspekt.

Besalbende Kräfte heilen so Vieles in euch, wenn ihr nur bereit dazu seid.

Menschentöchter, Menschensöhne.

Beteuert immer wieder, dass ihr nur mehr der Lichtkraft Gottes dienen wollt.

Beteuert auch, dass ihr selbst den grobstofflichen Bereich bereichert, durch eure Einbringung, eures eigenen Seelenlichts.

Bestrahlt seid ihr, besalbt seid ihr, Menschentöchter, Menschensöhne.

Aus der Quelle zu euch gebracht. Mein Bestimmungs-Ich.“