19. Channeling vom 04.06.2020: „Menschheit erwache!“

Channeling vom 04.06.2020:

„Menschheit erwache!“

Beteiligt euch aktiv am Erwachensprozess

gechannelt von Sabine ZMUG

 

Botschaft:

„Mein Name ist Melchisedek und mein Auftrag ist es, euch heute zu motivieren, den Erwachensprozess aktiv zu unterstützen.

Menschen, die die wahre Natur des Menschseins in sich selbst noch nicht entdecken können, erreichen das Aufstiegspotential leider nicht von selbst.

Es gibt noch so viele davon, die einer Fiktion des Lebens nachlaufen. Sie begreifen nicht, dass jeder Mensch, der heute hier auf Erden lebt, einen ganz speziellen Beitrag zum Aufstiegsprozess zu leisten hat.

Da es unter den schlafenden Seelen auch dem Licht abgewandte Seelen gibt, die auch durch die Dunkelkraft erweckt werden wollen, möchte ich euch eine Transformationsmöglichkeit anbieten, diesen dunklen schlafenden Seelen, das nötige Licht zukommen zu lassen, um sie, wenn sie erweckt werden, auf die Lichtseite ziehen zu können.

Das Bestreben der Lichtkräfte ist es, so viele schlafende Seelen, also am Prozess Unbeteiligte, aus ihrer Ohnmacht zu entlassen, um die Lichtseite zu stärken.

Der dunkelgefärbte Seelenmensch, der sich auch noch in einer Schlafphase befindet, kommt in dieser Position keiner Seite zu Gute.

Also sollte dieser, durch die Einbringung gewisser Lichttechniken, so bestrahlt werden, dass er sich beim Erwachungsprozess seiner Göttlichkeit mehr bewusst ist, als seiner dunklen Ambitionen.

Es geht bei diesem Prozess nicht mehr nur um die eigene selbstbestimmte Entwicklung des egobeseelten Empfindens, sondern auch darum, sich schneller als jemals zuvor, aus der Negativspirale hochzuschrauben.

Darum stellen wir aus der geistigen Welt, euch auch einen „Lichtbooster“ zur Verfügung, der helfen kann, die angepassten Fehlinterpretationen des bestimmungsbeseelten „ICH`s“, aus dem System herauszulösen.

Das entspricht zwar nicht der bestimmten Aktivkraft der einzelnen Bestimmungsseele, doch auf diese Weise kann aus der Ebene der absoluten bereinigenden Strahlkraft etwas angeboten werden, was der Mensch sonst nur durch mühevolle Arbeit, an sich selbst, bestrahlend erschaffen könnte.

Das Gleichnis darf angenommen werden:

„Alles das dem entspricht, was unterschwellig ist, darf absolut angepasst werden, an den mittelschwelligen lichtvollen Kraftausdruck.“

Bei diesem Gleichnis handelt es sich um eine Bestimmungserwägung, all das hochschwingender erscheinen zu lassen, was sich in einer dementsprechenden abgeschwächten Leuchtkraft befindet.

Mein Name ist Melchisedek. Mein Orden begleitet die Menschheit schon seit jeher. Durch diese Bestimmungsaufgabe ist es mir erlaubt, die Menschheit zu befruchten. In diesem Sinne möchte ich euer Licht verstärken, um den Prozess der Bestrahlung abzugleichen. Denn viele Menschen, die noch nicht erwacht sind, verweigern sich diesem Prozess und so kommt es zu einer nicht gewollten Verzögerung.

Durch den bewusst gelenkten, bereinigenden Lichtstrahl, der auf die Menschheit gerichtet ist, erstrahlt das eigene Licht in den Seelen der Menschen kräftiger.

Der Anspruch auf Erstrahlung kann natürlich auch abgelehnt werden. So können bereitwillige Seelen dieses abgelehnte Licht auf sich ziehen und für sich selbst, für lichtvolle Zwecke nutzen.

Der Prozess der Bestrahlung beginnt mit diesem Vollmond und endet mit dem nächsten.

Mein Projektionslicht erreicht euch in dieser Zeit, somit beginnt der Aufleuchtungsprozess genau im Junivollmond und endet im Julivollmond.

Durch das Einbringen dieses kraftvollen bereinigenden Lichtes, kann es zu einigen körperlichen Erscheinungen, in Form von leichten Beschwerden jeglicher Art kommen, die menschlich betrachtet aber eher nicht gravierend sein können.

Derjenige Mensch, der diese Botschaft für sich als befruchtendes Ritual annehmen kann, möge sich bitte durch die folgende kurze Meditation beseelen lassen.

Alle anderen Menschen, die sich nicht angesprochen fühlen, mögen sich ohne Bewertung zurückziehen, um diesen Bestrahlungsprozess nicht abzulenken.

Es folgt eine kurze Anleitung, um die bestmöglichen Bedingungen dafür zu schaffen.

All die Menschen, die sich lichtvoll einbringen wollen, sollten sich auch bewusst an alle schlafenden Seelen richten, um sie in diesen Prozess miteinzubeziehen.

Der Zustand der absoluten Hingabe fördert diesen Bestrahlungsprozess, der durch „die Gewalten der Erschaffung“ unterstützt wird.

 

 

Damit du dich absolut darauf einlassen kannst, schließe nun die Augen und atme tief ein und aus.

Erlaube dir jetzt, ganz bewusst in dir selbst anzukommen.

Lass all deine Gedanken an dir vorbeiziehen. Alles darf so sein wie es momentan ist. Du musst absolut nichts verändern.

Du betrachtest deine Gedanken, sie bewegen sich wie Wolken am Himmel. Du siehst zu wie sie kommen und wieder fortziehen.

Alles in dir wird mit jedem Atemzug immer ruhiger, stiller und gelassener.

All die Anspannung fällt nun von dir ab und du kannst mehr und mehr loslassen.

Deine Aufmerksamkeit ist auf deine Atmung gerichtet. Sie bringt dich in die Verbindung mit deinem Innersten Ich, mit deiner Seele, mit deinem höchsten göttlichen Ich.

Erlaube dir nun den Gedanken der absoluten Befreiung aller niedrigschwingenden Emotionen, Glaubenssätze und Gedanken in dir entstehen zu lassen.

Dieser absolute Befreiungsgedanke bereinigt nun dein gesamtes Bewusstseinsfeld.

Sprich innerlich folgende klärenden Worte:

„Mein Geist ist klar und rein. Der Gedanke der Befreiung erzeugt das Gefühl des absoluten Vertrauens und der Hingabe in diesen lichtvollen Prozess in mir. So erschaffe mir einen Raum, den ich jetzt dazu benutzen kann, um mich bedingungslos auf diesen Lichtprozess einzulassen.“

 

Der Glaube an die Lichtkraft erzeugt in mir die Seelenbereitschaft, die mich an mein göttliches Sein erinnert. So binde ich mich und alle schlafenden Seelen, in diesen Erleuchtungsprozess mit ein.

Durch mich fließt nun der Strahl der Bereinigung und lässt mein Licht in mir erstrahlen.

Dieses Licht kommt aus der höchsten Schöpferquelle, die mich mit all dem befüllt, was mich erstrahlen lässt.

Dorthin entschwindet nun auch mein Geist, zur Quelle allen Seins, zur Quelle beseelter Leuchtkraft.

Durch meinen göttlichen reinen Geist beschwingt sich mein Seelenkleid und dieses erstrahlt sich nun auch in meinem physischen Körper.

All meine Körper, seien es nun die Körper feinstofflicher Art, als auch mein physischer Körper, beginnen im Einklang mit der Quellresonanz zu vibrieren.

Mein Körper steht im Zentrum meines irdischen Seins und kann sich durch diese lichtvolle Vibration aus der Quelle, von all dem befreien, was ihn noch in einer ablehnenden Haltung belässt.

Der Strahl aus der Quelle sorgt dafür, dass sich der Teil in mir von seiner Schattenseite befreit, welcher den Glauben an den lichtvollen Aufstieg noch nicht in sich trägt.

Der Aspekt der Manipulation darf sich auf diese Weise herauslösen, sodass sich dieser Teil, durch die Bestrahlungskraft lichtvoll transformiert.

Der bestrahlte, erneuerte Teil, darf den Lichtimpuls nun befruchtend in mein „So-Sein“ zurückführen.

So erneuere ich meine Absicht hier auf Erden, die Menschheit dabei zu unterstützen, ihre eigene Seelenleuchtkraft zu verstärken.

Mein Licht in mir leuchtet strahlender denn je. Es beseelt sich mit der Leuchtkraft der bedingungslosen Liebe.

So ziehe ich durch meine eigene Leuchtkraft auch andere, noch schlafende Seelen, in meinen Lichtkegel, die nun, aus sich selbst heraus, den lichtvollen Impuls spüren und diesen in sich beseelen.

Durch mich erneuert sich in diesen Seelen ihre eigene Strahlkraft.

Alle Bestimmungsseelen können das spüren. Sie empfangen die lichtvollen Signale und Vibrationen aus der Quelle, sodass sie diesen folgen und sich nun sichtlich aufrichten können.

Der Bestrahlungseffekt hilft ihnen wach zu werden.

Sie bemühen sich die Augen zu öffnen.

Berührt diese Seelen mit euren Händen und sprecht sie an, sich nun diesem lichtvollen Prozess anzuschließen.

Berührt so viele Seelen als möglich mit euren Händen, oder mit euren Herzen.

Zieht diese Seelen durch eure Lichtkraft in euer Bestrahlungsfeld und erlaubt ihnen hier, sich neu zu orientieren.

Nun reicht einander die Hände und bildet eine lichtvolle Kette.

Du kannst erkennen wie viele schon erwacht sind und sie gliedern sich in diese lichtvolle Kette mit ein. Überall auf der Erde reichen sie sich die Hände, bis die Lichtkette den gesamten Erdball umspannt.

Diese Lichtseelen, die sich zusammengeschlossen haben, erzeugen in sich selbst eine Rotationsenergie, die dazu führt, dass sich die gesamte Lichtkette, die um die Erde gespannt ist, zu rotieren beginnt.

Sie rotiert um den gesamten Erdball und erzeugt eine kraftvolle energetische Anhebung der Erdenergie und der Energie, der darauf befindlichen Lebewesen.

Die Erde erzeugt nun selbst eine Erhöhung der Rotationskraft und schraubt sich so aus der dichten Kraftebene der Dreidimensionalität heraus, in eine höhere bestrahlte Manifestationsebene, die allen lichtvollen Seelen die Möglichkeit gibt, sich neu zu erfahren.

Frieden bestrahlt euch hier. Absoluter innerer Frieden.

Erlaubt dieser Friedensenergie euch zu befruchten.

Alles in euch wird zu einem friedlichen Ort der inneren Einkehr.

Damit befruchtet ihr nun auch das Bewusstseinsfeld der Erde und das kollektive Feld der Menschheit.

So kehrt mit diesem Bildnis zurück und erlaubt euch diesen Frieden und die neu erworbene Lichtkraft in euch selbst zu erhalten.

Dorthin, wo ihr euch hochgeschwungen habt, manifestiert sich die neue friedvolle Realitätsebene.

Ihr seid nun energetisch dorthin angebunden worden.

Nun kommt zurück ins Hier und Jetzt und beseelt die Erde mit eurer neuen Strahlkraft. Erlaubt euch selbst so viele Seelen als möglich mit eurer neuen Strahlkraft anzustecken.

Alles Lichtvolle für euch. Melchisedek