Channeling vom 01.11.2020: „Macht euch bereit“ – Jeremia – hoher Rat der weißen Bruderschaft

 

Channeling vom 01.11.2020

„Macht euch bereit“

Jeremia – hoher Rat der weißen Bruderschaft

gechannelt von Sabine Zmug

Mein Name ist Jeremia.

Meine Bestimmung heute gilt der Besalbung all jener Menschen, die diese Krise betäubend erleben, die sich mehrfach der Gewalt der Regierungen ausgeliefert fühlen, die sich bestrafend krankhafter Dunkelenergien hingeben, die die Hoffnung auf ein lichtvolles Ende bereits verloren haben.

Meine lieben Seelegefährten!

Die Ausnahmesituation beseelt sich nicht nur im Außen, sondern vor allem in den Seelen der Menschen, die sich der eigenen Lichtkraft in sich selbst nicht wirklich bewusst sind.

All jenen Seelen, die Angst haben, die Abgrenzungen als extreme Not empfinden, die sich um das Morgen Sorgen machen, möchte ich, Jeremia, als Sprecher der weißen Bruderschaft, Mut machen.

Beteiligt an diesem Prozess der Besalbung „der neuen Menschheit“, sind so viele lichtvolle Machtausdrücke des Göttlichen, die sich nicht auf diese Weise zu erkennen geben, wie ihr es euch vielleicht wünschen würdet, die aber dennoch die Absicht Gottes auf den Menschen einwirken lassen, die Menschheit aus der Dunkelkraft zu befreien.

Meine Bestimmung geht auch damit einher, euch den großen göttlichen Plan plausibel zu machen, in der Art, die ihr für euch entgegennehmen könnt.

 

Begreift bitte, die Lichtarmeen senden ihre Späher aus, um die Aktionskraft der Dunkelmächte auszuforschen.

Diese bestrafenden Methoden, die euch jetzt an eurer Freiheit hindern, können nicht mehr lange aufrechterhalten werden.

Der Ausdruck der Dunkelkraft verliert zusehends an Kraftausdehnung, als auch an Bestimmungskraft.

 

Bestimmt bereitet sich die Lichtarmee vor, den Angstaspekt aus der Kollektivseele herauszulösen, der eure Lichtkraft gefangenhält.

Das Bestreben ist es, dich aus der Angst, aus der Starre, aus der Stagnation herauszuholen.

Dadurch heben wir dich, diejenigen Menschen, die sich für die Freiheitsbewegung einsetzen, in eurer Lichtkraftausdehnung an.

 

Bereitet ist diese Bestimmungsaktion, die sich in den nächsten Tagen ankündigt.

 

Bestimmt habt ihr dieses Gefühl in euch, dass etwas geschehen wird, dass der dunkle Aspekt der Betäubung sich klären wird.

Doch bis das eintreten kann, muss noch etwas geschehen.

Der Aktionspunkt kreist über jeden einzelnen Menschen, der angesichts seiner Bestimmungsaufgabe noch keine Freigabe dieser gegeben hat.

Als Freigabe bezeichnen wir, dass du als Seelenmensch, diese Bestimmungsaufgabe aktivieren, also deine innere Ampel auf Grün schalten musst.

Bestimmt einzugreifen bedeutet, sich aufzurichten, seine Lichtkräfte zu bündeln, um dann auch gemeinsam aktiv auf die Dunkelkräfte zu feuern.

Du feuerst mit deiner Lichtkraft, die die Dunkelheit beseelt, sie durch das Licht zur Rückerinnerung führt.

 

Das steht geschrieben:

„Jede Seele muss ihre eigene Lichtkraft bestimmt gegen die dunkle Macht richten.“

 

Dies bedeutet, dass die Seelen sich ihrer eigenen Lichtkraft bewusst werden müssen.

Dort, wo bestimmte Lichtkräfte zusammenspielen, haben wir besalbende Aktionskräfte zur Verfügung, die wir dann kraftvoll einbringen können.

Du siehst also, dass du dich bestimmt einbringen musst, um durch dich selbst, durch deine Aktionskraft, wir dir unsere Lichtkraft besalbend anbieten können.

 

Mein Angebot hat den Auftrag, den göttlichen Plan bestimmend zu beseelen.

 

Durch die momentane Abgrenzungstaktik beseelen sich die Dunkelmächte noch einmal kurzfristig mit der Aktionskraft, die sich nur mehr aus Angstenergie beseelt.

 

Alles, was wir gemeinsam tun können, ist diese mit Lichtkraft zu befeuern, damit sie sich aufzulösen beginnt.

Begreift, liebe Seelengeschwister, ihr alle, du selbst hast Anteil am göttlichen Plan, der sich auch auf

„den alten heroischen Aspekt des Gebietens“

bezieht.

 

Beseelt ist “,„das Gebieten“, das abgelöst werden muss.

Jener, welcher „gebietet“ hat kein Recht dazu.

Dies begründet sich in den heiligen Schriften, die da lauten:

„Du stehst dem Schöpfer gegenüber, der dir das Recht verleiht, selbstbestimmt zu handeln.“

Begreife!

Niemand hat das Recht anderen „gebieterisch“ zu begegnen.

Alle Menschen haben „Selbstbestimmungsrechte“, die es heißt anzunehmen.

 

Begreife, Mensch der neuen Zeit!

Das Wohl des Menschen steht über allem.

 

Alles was sich dagegen stellt, wird ausgelöscht.

Der Aktionsraum der Lichtkräfte erweitert sich, sodass all jene diktatorischen Machtbedürfnisse abgeseelt, also aufgelöst werden können.

 

Mensch der neuen Zeit, begreife!

Bevor du dich mehrfach bestrafender Emotionalkräfte bedienst, besinne dich auf deine innewohnenden Lichtkräfte.

Besalbe diese, setze sie für den Kampf gegen die lähmende Kraft der Angst ein.

Mein beseeltes ICH bezieht sich auf den Propheten Jeremia, der ich hier auf Erden war. Durch diese Beseelung kam ich der Menschheit sehr nahe.

Da ich mich hingab „Gott zu dienen“, befand auch ich mich in einer ähnlichen Situation, wie ihr Menschen euch heute befindet.

Bestrafende Aspekte der Dunkelmacht bedrängten auch mich in meiner Lebenszeit, als Mensch hier auf Erden.

Die Geschichte beschreibt mich als jenen Propheten, der den Zorn Gottes auf die Machtmenschen, auf jene, die sich gegen Gott stellten, ausschüttete.

All das sind Beseelungen, die mir den Unmut der damaligen Menschen einbrachten.

Meint ihr, dass diese Bestimmungsaufgabe für mich besalbend war?

Durch meinen Auftrag geriet ich immer wieder in Bedrängnis, in großen Zweifel.

Begründet in meiner Menschlichkeit.

Doch bestrebt den Auftrag zu erfüllen, stellte ich mich diesen Herausforderungen und brachte zu Ende, was für mich bestimmt war.

Bestimmt ist immer das, was du bereit bist, auch zu vollenden.

Bedeutet das nicht, dass so viele lichtvolle Seelen gewillt sind, gemeinsam den Auftrag, den göttlichen Plan jetzt zu vollenden?

Begreife, du als Mensch bringst alles mit, was du dafür benötigst, denn Gott schenkt dir seine Lichtkraft, die deine Angst besiegen kann.

Mach dir das immer wieder bewusst.

Begleitung wird dir von allen Seiten geboten.

Das Heer der Lichtkrieger steht bereit.

Der Salbungsträger führt es an.

Es ist Erzengel Michael, der Herrscher über dieses Zeitalter, der euch mit seinem Heer in die Freiheit führen wird.

Beziehe dich auf Michael, wenn du die Angst in dir spürst.

Begreife, die Angst ist Ausdruck der Leugnung Gottes, so sei dir bewusst, je mehr du dich Gott zuwendest, desto mehr beginnst du zu strahlen.

Die Angst verliert so ihre Macht über dich.

Alle Lichtkraftseelen stehen bereit. Stärke dich an ihnen.

Alle zusammen haben die Kraft die Dunkelmacht zu besiegen.

Bestimme selbst, als was du dich einbringen möchtest.

Besalbungen erfolgen.

Bleib dir selbst treu.

Alles Lichtvolle für euch, Jeremia, hoher Rat der weißen Bruderschaft.

Besalbt seid ihr, bestrahlt seid ihr, gesegnet seid ihr.“