Channeling: „Heilritual – zum Shift am 19.12.2020“

 

 

Ich möchte euch sehr herzlich zu diesem ganz besonderen Channeling begrüßen.

Meister des Aufstiegs haben sich auf der Erde eingefunden, um die Menschheit in diesen Wandlungszeiten zu unterstützen.

Heute möchte sich die Quelle anbieten, bestimmte Heilbestimmungen, durch ein besonderes Heilritual, an die Menschheit zu bringen.

Am 19. Dezember findet die absolute Portalöffnung statt, die mit einer Verschiebung der Zeitachse, einem göttlichen Shift, einhergeht.

Aus diesem Grunde bietet euch die Quelle dieses bereinigende, frequenzerhöhende Heilritual an, welches euch helfen kann, ahrimanische Duneklbeseelungen abzulösen.

Zuerst werden durch die Quelle einführende Wort gesprochen. Darauffolgend werde ich euch, in einem zweiten Video, dieses Heilritual aus der Quelle zur Verfügung stellen, da dieses Ritual, diese Heilsegnung, gemeinsam am 19. Dezember, um 19.30 Uhr, vollzogen werden sollte.

Ihr seid bitte alle dazu aufgerufen, diese Botschaft an alle Interessierten zu verteilen, um so viele Menschen als möglich in diese Segnung einzubinden.

Helft bitte auf diese Weise mit, die Erde und die Menschheit zu einem lichtvolleren Ort, zu einem heilvollen Miteinander zu machen.

Ich bedanke mich schon im Voraus bei allen Menschen, die dieses göttliche Angebot unterstützen.

Channeling vom 17.12.2020

„Heilritual – zum Shift am 19.12.2020“

gechannelt von Sabine Zmug

Menschentöchter, Menschensöhne!

Bald ereignet sich das, auf was die Menschheit schon so lange gewartet hat.

Der Grauschleier, der sich auf der Erde ausgebreitet hat, beginnt sich zu lichten.

All die göttlich beseelten kosmischen Lichtkräfte stehen bereit, um das Portal zu öffnen und dadurch die transzendentalen Bestrahlungsenergien, aus der Quelle, einzubringen.

Bedeutet das nicht auch, dass sich in jeder Seele dieses Portal auch gleichzeitig öffnet?

Auf diese Frage kann ich nur mit einem „Ja“ antworten.

 

Heute möchte ich euch die Möglichkeit anbieten, den bevorstehenden „Shift“, der die Erde in eine neue Zeitzone heben wird, auch für euch selbst nutzbar zu machen.

Mein Angebot aus der Quelle zielt darauf ab, euch besalbende, aufbauende Lichtkräfte zur Verfügung zu stellen, um den Shift auch dazu zu benutzen, euch aus dem „ahrimanischen Schmerz“, dem Leid, der Panik, der Angst, der Bedrängung, der Not und des Missbrauchs herauszuheben.

 

Begrüßen möchte ich euch alle gerne am 19. Dezember, um 19.30 Uhr, zu einer gemeinsamen lichtvollen Heilbestrahlungszeremonie, die ich euch aus der Quelle anbieten möchte.

Diesbezüglich möchte ich euch gerne ein Segnungsritual zur Verfügung stellen, welches euch helfen wird, den Shift zur Bereinigung des dunkelbeseelten, bestrafenden Schmerzes, zu nutzen.

Herr zu sein, über sich selbst bedeutet, alles was bestimmend durch dunkle Aktionskräfte eingebracht wurde, abzulösen.

Bedingungen an den Menschen zu stellen hat nichts mit Freiheitsempfinden zu tun.

Aufgrund der bedrückenden, auferlegten Maßnahmen, kommt es immer mehr zu schmerzlichen Zuständen, zu Nöten, zu Ängsten in den Seelen der Menschen.

Ahriman bezweckt damit, den Raum der Erde noch mit seinem „Herrscheranspruch“ zu überschwemmen.

Herrschen bedeutet aber nicht, dass anzubieten, was zerstörerisch ist, sondern „das Wohl der Menschen“ an oberste Stelle zu setzen.

Mein Herrscheranspruch definiert klar und deutlich, dass jede Menschenseele „das Recht auf Freiheit“ ausleben darf.

Aus diesem Grunde bezwinge ich Ahriman, indem ich bestimmt den Freiheitsaspekt, den Wahrheitsaspekt, den Absichtsaspekt klärend auf die Erde ausschütte.

Menschentöchter, Menschensöhne!

Heute gebe ich euch aus der Quelle lichtvolle Anweisungen, die euch in eure Befreiung führen kann.

Bestrebt ist es, so viele Menschen als möglich zu erreichen. Darum möchte ich euch bitten, diese Botschaft,  mit dem darin befindlichen Heilritual, so oft als möglich zu verbreiten.

Bestimmte lichtvolle Mächte aus dem aktiven Beseelungsbereich helfen mit, „den absoluten Strahl der Klärung“ so einzubringen, dass dieser genau an diese bereiten Seelen gerichtet wird, um sie aus der Kraft Ahrimans herauszuheben.

Bestimmte Mächte, denen ich den Auftrag gegeben habe, die Portalöffnung so lichtvoll als möglich zu unterstützen, erweitern das Portal, sodass die Lichtkraft Ausdehnung finden kann.

 

Mangelerscheinungen der Erde können so ausgeglichen werden.

Bestrahlungsenergien holen den dunkel – beseelten Kraftausdruck aus der dreidimensionalen Beseelungskraftebene, transformieren diesen und stellen die transformierte Lichtkraft ausgleichend zur Verfügung.

Heute berechnen diese kosmischen Mächte den Ablauf der periodischen Kataklysmen, denen diese Aktionsbereitschaft zugesprochen wurde.

Sie begründen genauestens die Beugekraft, welche aufgewendet werden muss, um die Erde in die neue Zeitlinie zu heben.

Begreift bitte, dass dieser Akt, „der absolute Kraftakt“ sein muss, um genau das zu bewirken, was die neue Welt erschaffen wird.

Bestimmte Aufklärungsarbeiten werden bereits durch die anwesenden aufgestiegenen Meister hier auf Erden durchgeführt, um den Erdball direkt in den göttlichen Shift zu verhelfen.

Menschentöchter, Menschensöhne. Bestimmt ist es der Erde, die Achsenbestimmung aufzuheben, um in eine neue Rotationsposition zu gelangen.

Handlungen aus höchsten Kraftebenen sind dazu nötig.

Behinderungen aller Art werden durch diesen Shift zur Auflösung gebracht. Behinderungen aller Art können auch in jeder bereiten Menschenseele aufgehoben werden.

Bestrebt das zu vollziehen, braucht es die bedingungslos Hingabe in dieses folgende Heilritual.

 

Alles in allem beugt sich Ahriman vor Gott.

Aus dieser Beugehaltung heraus entzieht sich der Machtanspruch, sodass die Absicht Gottes, auf allen Ebenen des Seins, mehr Wirksamkeit zeigen kann.

Monumentale Aktivitäten befreiender Art breiten sich im gesamten Kosmos aus.

Durch diesen Shift begreift Ahriman, dass seine Absicht keine Wirksamkeit mehr hat.

 

Begrüßen möchten euch alle Lichtkräfte dazu, diesen Shift auch innerlich zu erleben.

Bedient euch! Bedient euch!

 

Als Mentor dient euch Melchisedek, der euch durch dieses Lichtportal führen wird.

Aus ihm heraus kommen klärende Affirmationssätze, die euch darauf vorbereiten, die Lichtkraft der transzendentalen Bestrahlung, durch euer Herzzentrum, auf die Erde zu bringen.

Haltet euch bitte an die göttlich gegebenen Anweisungen, sodass ihr so kraftvoll als möglich, Manifestationen der neuen Ausdruckskraft, hier auf Erden durchführen könnt.

 

 

Begebt euch nun in eine meditative Haltung, die euch helfen wird, das Seelentor in euch zu öffnen.

Bringt euch nun in diesen Zustand, indem ihr tief ein- und ausatmet.

Lasst nun euren Atem zur Ruhe kommen und kehrt euch aufmerksam nach innen. Spürt wie der Atem ganz von selbst ein- und ausfließt.

Bringt euch ganz bewusst nach innen.

Berührt nun euer Herzzentrum mit beiden Händen.

Legt die Hände auf den Brustkorb.

Berührt auch innerlich euer Herz, mit Demut vor dem Leben.

Begehrt jetzt innerliche Führung, durch die anwesenden aufgestiegenen Meister.

Habt Mut, euch lichtvoll hinzugeben, euch lichtvoll zu öffnen.

Begreift! Im Beisein der Meister kann euch nichts geschehen.

Bestimmt für euch, euch absolut, auf alles was geschehen darf, einzulassen.

Heute begegnet ihr Gott in euch selbst.

Auf dieser Basis geht nun in den Empfangsmodus, der euch auf das Empfangen der Lichtkraft vorbereitet.

Haltet euch an das, was jetzt auf euch zukommt, was euch aus der Quelle angeboten wird.

Folgende Lichtaffirmationen sprecht innerlich nach:

„Mein höchstes göttlich geistiges ICH bereitet mich auf den bevorstehenden Shift vor.

Alles in mir ist bereit, diesen Shift auch innerlich anzunehmen.

Mein Aktionsraum meiner Seele erweitert sich.

Mein Absichtsanspruch, mich lichtvoll beseelen zu lassen, hat sich an das angepasst, was für mich bestimmt ist.

Aus der tiefe meines Herzens heraus, spüre ich den Aspekt der absoluten Befreiungsabsicht, sodass ich alles, was in mir dunkelbeseelt ist, aktiv nach außen bringe, um das Licht bestimmt darauf zu richten.

Mein Heilanspruch ist angenommen, sodass ich mich absolut hingeben kann.

Menschen, die sich aus sich selbst heraus nicht befreien können, möchte ich, durch meine Lichtkraft unterstützen.

All das Leid, dass durch Ahriman auf diese Erde, auf diese Menschenseelen ausgeschüttet wurde, wird nun durch die Bestrahlungsenergie, die nun durch das geöffnete Lichtportal auf die Erde einströmt, bereinigt, geklärt, in die Heilung geführt.

Bestimmt erlaube ich dieser Lichtkraft auch mich selbst von all dem zu befreien, was in mir noch dunkelbeseelt ist.

Der Schmerz in mir, in meinem Herzzentrum; darf sich absolut befreien.

Alles was dunkelbeseelt ist, darf sich absolut befreien.

Heute spreche ich zu Gott, in mir selbst, und möchte ihn darum bitten, das Leid der Menschen auszuheilen.

Mein höchster Anspruch auf Heilung geht auch auf all jene Seelen über, die nicht die Möglichkeit dazu haben.

Mein absolutes ICH, der göttlichen Herkunft, befreiet mich aus all den Bedrängungsenergien Ahrimans, bringt mich zurück in meine göttliche Ausdruckskraft, bringt mich zurück auf meinen göttlichen Thron, auf dem ich nun Platz nehme.

Mein höchstes göttlich geistiges ICH holt sich nun den heiligen Gral, den göttlichen Kelch zu sich, aus dem ICH jetzt trinken werde.

Mein höchstes göttlich geistiges ICH besinnt sich auf jene Absicht, sich absolut zu bereinigen.“

Der Kelch beinhaltet das Elixier göttlicher Befreiung.

Nimm nun einen großen Schluck und spüre die heilsame Flüssigkeit in dir, die sich ausbreitet.

Beziehe dich noch einmal auf deinen absoluten Heilanspruch. Bring den Kelch noch einmal zum Mund und nimm einen zweiten Schluck. Nimm diesen Schluck ganz bewusst in dich auf und spüre die heilsame Wirkung.

Bestimme für dich, den Anspruch auf Heilung noch einmal auszusprechen, bevor du nun den dritten Schluck, aus dem heiligen Gral, nimmst.

 

Nun stelle den Kelch zur Seite.

Berühre nun noch einmal dein Herz und erlaube der Lichtkraft, durch dein Herz auf die Erde, zu den Menschenseelen, zu strömen.

Bleib in dieser beströmenden Haltung.

 

Hole tief Luft und blase die Lichtkraft auch aus.

Hole nochmals tief Luft und blase die Lichtkraft aus.

Sieh nun, wie sich das Bild der Erde, der Menschenseelen, verändert.

Bleib nun noch in dieser lichtvollen beströmenden Haltung.

 

Menschentöchter, Menschensöhne.

Bestimmt habt ihr heute dies vollzogen, was für euch bestimmt war.

Durch dich, du lichtvolle Seele, bringst du die Absicht Gottes hier auf die Erde.

Erlaube dir noch länger in diesem Zustand zu verweilen, bevor du wieder ins Hier und Jetzt zurückkehrst.

Leuchte in die Welt hinaus.

Bring deine Lichtkraft ein.

Bedingungslos beseelst du das Heilpotential in dir.

Bleibe solange hier, bis du das Gefühl der Besalbungsbeendigung hast.

Menschensohn, Menschentochter!

Heile in dir, so heilt auch die Welt.

 

Aus der Quelle zu dir gebracht.

Lichtvolles sein für alle Menschenseelen.

Mein Segen ist bei euch, Melchisedek.

Durch den Allvater beseelt.“