21. Channeling vom 14.06.2020: Kontakt zur „Inneren Erde“ – „Mainstream“

 

Channeling vom 14.06.2020:

Kontakt zur „Inneren Erde“

„Mainstream – Erkenntnisse der Bereitschaft zur Manipulation“

gechannelt von Sabine Zmug

 

Botschaft:

Mein Name ist Timotheus, der kristalline Begleiter der Menschheit.

Darf ich euch heute, durch meine Bestimmungsaufgabe das Thema „Mainstream“ anbieten?

Bestimmt habt ihr genau diesen Ausdruck, zum Ausdruck dieses erlebnisreichen Jahres gemacht.

Der Ausdruck Mainstream beseelt in sich selbst schon so viel beeinflussende, mitreisende, energetische Schwingungskraft, dass es schon beeindruckend zu einer bestimmten Kraftübertragung kommt, die dafür sorgt, dass man fast keine Möglichkeit mehr hat, aus diesem Massenstrom herauszukommen.

Es geht dabei um eine energetische Kraftbewegung, die durch die selbstaufbauende Kraft der Menschheit den Eindruck vermitteln sollte, nicht ausbrechen zu können. Der starke Strom greift um sich und nimmt alles, was nicht im Kraftfeld dessen liegt, durch seine Ausdehnungs- und Anziehungskraft, dieses Magnetfeldes, dass dadruch ensteht, mit. Es ist so fast nicht mehr möglich sich dagegen zu stellen.

Es bildet sich der Strom, der antriebslos macht, der alles aus sich selbst heraus anbietet, der Nichts und Niemanden die Möglichkeit gibt, das eigene Selbstbild aufrecht zu erhalten.

Ein Strom, der so gewaltig nach vorne wälzt und alles unter sich begräbt, was sich ihm in den Weg stellt.

Das Manifest, dass zu Tage tritt, ist „das Bildnis der Ergebenheit“, dass aussieht, als hätte der Mensch aufgehört selbstständig zu denken.

Die Kraft des eigenständigen, freiheitsbekennenden Denkens wird durch den Mainstream abgebrochen, sodass es der Elite gelingen mag, die Schöpfung der biblischen Bekenntnisse abzudrängen.

Es geht der Elite vor allem darum, den Glauben an den göttlichen Schöpfer und die eigene innewohnende Schöpferkraft, jedes menschlichen Individuums, zu untergraben.

Mein Auftrag, im Sinne der Allianz der kosmischen Schöpferwesen, ist es, diese Befangenheiten aus eurem System herauszulösen.

Es geht mir vor allem darum, diesen manipulativen Strom abzustellen, um die eigene göttliche Schöpferkraft der Gedankenbelebung wieder neu anzubinden.

Durch das ewige Beschallen, durch Mainstream-Medien, bestimmen aktive Eliteverbände über eure Gedanken und beseelen in der Menschheit das Gefühl der unbedingten Hingabe an eine dunkle Erwerbspolitik, die auf Ausbeutung, Deformation, Betrug, Unterdrückung, Vergewaltigung und Tyrannei ausgerichtet ist.

Die stille Aufwiegelung des Volkes, dient dazu, genau diese Bekenntnisse der elitäten Manipulation durchzusetzen, nämlich die Zerstörung der menschlichen Bruderschaft, als Bündnis der kraftvollen Vereinigung.

Es steht der Menschheit ein Bruderkrieg bevor, der schon seit Ewigkeiten im Hintergrund aufgebaut und nun über die manipulierte Bevölkerung ausgetragen wird.

Der Bruder, der dich glauben macht, er könnte die Welt schöner und freier gestalten, enttarnt sich als Versklaver, als abscheuliches Krafttier, dass nur eines im Sinne hat, die Bestimmung über dich zu erlangen.

Der Bruder, der angibt, dir direkte Mitarbeit zuzugestehen. Dieser Bruder bezwingt jedes Recht auf Meinungsfreiheit.

So erfährst du, derjenige, der den Bruder bereits enttarnt hat, dass du trotzdem keine Macht ihm gegenüber hast.

Es geht dir dabei nicht gut, da du dich verraten fühlst.

 

Der Zwang, der euch von der falschen Bruderschaft auferlegt wurde, beginnt jetzt in euch eine Kraft der Gegenwehr zu entwickeln.

Diese Antriebskraft erscheint in euch als auflodernde Flamme, die euch dazu verhilft, dem Strom, der euch alle mitgerissen hat, die Kraft zu nehmen.

Mainstream – eine Bewegung, die vor allem dazu dient, alles was als Trugbild angeboten wird, auch durchsetzbar zu machen.

Es gilt diesen Strom aufzuhalten.

Es gilt dich anzuhalten, damit du die Fließkraft abschwächen kannst.

Es gilt dir das mitzugeben,  was du brauchst, um dich kraftvoll dagegen zu stellen:

„deine eigene Schöpferkraft“, die aus deiner Gedankenkraft entspringt.

 

Du stellst dich jetzt gegen den Strom und erlaubst dir, deine eigene Gedankenkraft zu befreien.

Diese Freiheit der Gedanken kannst du erlangen, indem du dir selbst zugestehst, deine Schöpferkraft aktiv einzubringen.

 

Durch dich, durch deine aktive Schöpferkraft, erzeugst du nun  in deinen Gedanken, einen Staudamm, die diesen Strom, diesen Mainstream, jetzt mental zum Stillstand bringt.

Erinnere dich daran, dass du durch deine Gedanken alles erschaffen kannst und so manifestiere nun durch deine Geisteskraft ein riesiges Auffangbecken, dass sich niemals füllen kann.

Alles was durch diesen Mainstream einströmt kann hier aufgefangen werden. Durch diesen Staudamm kommt alles zur Ruhe und mit der Zeit auch zum Stillstand.

Die Fließgeschwindigkeit lässt mehr und mehr nach, bis sie absolut zum Stillstand gekommen ist.

 

All die Gewalten, die sich im Strom aufgebaut haben, erlauben sich zum Stillstand zu kommen.

Es herrscht nun absolute Ruhe und Frieden.

Alles was an manipulativer Kraft durch die Elite in diesen Strom eingebracht wurde, kann nun durch die Kraft der Sonne herausgefiltert, herausgezogen werden.

All das Manipulative wird durch die Sonnenkraft zur Verdampfung, zur Transformation gebracht, sodass nur mehr reiner Geist, reine göttliche Schöpferkraft, zurückbleibt.

Diese Uressenzkraft, die angepasst an den menschlichen Verstand, genau das erschaffen kann, was befreiend, erstrahlend, heilend, auflösend, kräftigend, erfüllend und zentrierend ist, darf nun wieder zum Fließen gebracht werden.

Du öffnest nun geistig kontrolliert eine Schleuße im Staudamm, sodass diese befruchtende Essenzkraft sich jetzt überall auf der Erde ergießen kann.

Diese reine göttliche Essenzkraft ist aus kristalliner Struktur und bildet auf der Erde das Element der Befreiungsenergie aus.

Alles auf dieser Erde darf sich nun damit benetzen, sodass es zur absolten Bereinigung und Befreiung kommen kann.

 

Somit hast du jetzt all das eingebracht, was dir zur Verfügung stand.

Es ist dir gelungen den Strom der Dunkelmacht zum Stillstand zu bringen, ihn zu bereinigen und die Uressenzkraft zu aktivieren.

 

Danke für deinen Beitrag an der Befreiung dieses Planeten.

 

Es geht mir auch darum, durch diese Interpretation des Stromes, des Mainstreams, der Gedankenkraft zur Befreiung, aus der Manipulation des Geistes, zu verhelfen.

Es tut dir gut, als auch uns, die wir euch so nahe sind.

Alles was ihr an Bereinigung erfährt, dringt auch zu uns, in positivster Art, ein.

Alles was ihr an Befreiung erfährt, können auch wir erstrahlend in unsere Innere Welt aufnehmen.

 

Es steht nicht sehr gut um Mutter Erde, denn es ist ihr nicht gelungen den Zeitensprung aktiv für die Transfomation zu nutzen.

Durch den Abstand zur Ereigniswende kommt es zu einer Verzögerung, die angesichts der Neumondqualität neu angepasst werden muss.

Es muss der Erde gelingen, die Neumondqualitäten, zum Übertritt in eine neue Zeitqualität, zu nutzen.

Dazu erlaubt sie sich das polare Tor der Sekundärmondphase, dieses Juni-Neumondes, zu nutzen, um durch dieses den Anschluss an die kosmische Raumzeiterweiterung zu finden.

Mondqualitäten verhelfen dazu, ein polares Tor zu öffnen, durch dieses Tor erstrahlt die Essenzrkraft der luminar beseelten Erkenntniswesens, das erneut zur Transformation verhelfen kann.

Dies geschieht in dieser Neumondqualität.

Deshalb solltet ihr auch eure Gedanken aus der manipulativen Kraft herauslösen.

So kommt es zur empathischen, mentalen Beseelung von göttlichem Gedankengut.

Dadurch zwingt ihr die Dunkelkraft in die Knie.

 

 

Meine kristalline Struktur beseelt sich auch in euch und es erweitert sich so euer Bewusstseinsfeld.

Das, was ihr euch erarbeitet, breitet sich im gesamten Kosmos aus und befruchtet alle anderen Seinswelten. Das ist euer Geschenk an den Kosmos und dafür sind wir euch dankbar.

 

Mein Name ist Timotheus, der kristalline Begleiter der Menschheit.

Danke, dass ich zu euch sprechen durfte.

Die Schau auf eure Erde macht mir noch keine Freude, doch stelle ich fest, dass sich schon viele lichtvolle Seelen, aufmerksam bestebt, dass zu verändern was Lüge ist, aufmachen.

So muss ich doch auch zugeben, dass es euch täglich mehr gelingt, das Beseelungsfeld der Erde von dunkler Essenzkraft zu bereinigen.

Es zieht sich zwar noch eine dichte Schicht über die Erde, doch kommen schon immer mehr Lichtbestrahlungen durch, welche die ständig klärenden Lichtarbeiter manifestieren.

Danke an alle Lichtarbeiter.

Ihr seid es, die allen Mut machen.

Alles Lichtvolle für euch aus „Innererde“.

Timotheus erlaubt sich euch wieder mit einer Lichtbotschaft zu unterstützen.

Bis bald ihr tragenden Seelen.

Alles ist Licht.

Alles ist Liebe.

Alles ist in der Heilung.“