18. Channeling vom 13.05.2020: Hoher Rat der weißen Bruderschaft – „geistige Analyse zum derzeitgen Prozess“

18. Channeling: Hoher Rat der weißen Bruderschaft – „geistige Analyse zum derzeitigen Prozess“

gechannelt am 13.05.2020

von Channelmedium Sabine Zmug

Botschaft:

 

„Menschen, die ihr hier auf Erden lebt:

Es gibt Gutes zu berichten.

 

Der derzeitige Stand der Dinge ist folgendermaßen:

Der Botschafter, der uns berichtet, über all die Aktivitäten, die auf der Erde vor sich gehen, teilte uns mit, dass zurzeit sehr viele Menschen aus ihrem Tiefschlaf erwachen.

Der göttliche Aspekt der Entschleierung bezwingt die Korruption, bezwingt die Täuschung, bezwingt die langanhaltende Starre des Bewusstseinsblicks für Wahrhaftigkeit.

 

Machteinflüsse der Dunkelkräfte können sich nicht mehr in der ursprünglichen Form erhalten, da der Druck durch die Lichtkräfte so groß geworden ist, dass diese dunkle Essenzkraft sich zu zersetzen beginnt.

Der Läuterungsprozess der menschlichen, niedrigen Bedürfnisse schreitet voran.

Es stehen viele aufgewachte Menschen auf.

Sie stellen sich der bewussten Materialisationskraft der Unterdrückung.

Sie stellen sich der bewussten Materialisationskraft der Zerstörung.

Sie stellen sich der Machtelite, die eingegliedert in die satanische Absicht, den Verfall gewisser Organisationen steuert.

 

Das Finanzsystem beginnt sich zu zersetzen.

Damit kann sich etwas Neues formen, dass der Menschheit dient und nicht der Machtelite zu noch mehr Gewinn verhilft.

 

Der Mensch erscheint hier auf höchster geistiger Ebene als sehr stark reflektierendes Wesen, dass den Glauben an die eigene göttliche Macht zurückfordert.

Der Mensch erscheint auch als zuversichtlicher Machtbeansprucher, der sich aus der Abhängigkeit des Systems herauszulösen beginnt.

Der Mensch erscheint als zielstrebiges, aufgewachtes, beseeltes Bewusstseinswesen, dass sich den Anspruch auf Freiheit, auf Selbstestimmung zurückholt.

 

Manifestationen, die als „Fallen“ deklariert sind, entblösen sich zusehends, sodass auch Menschen ohne großen Weitblick erkennen können, welche Köder zur Versklavung der Menschheit ausgelegt wurden.

Der Mensch präsentiert sich als „artgerecht“, indem er endlich beginnt seine Antennen in die geistige Welt hinaus auszufahren.

 

Der Tag der Befreiung ist nahe!

 

Diese Bekanntgabe wurde schon des Öfteren gemacht, doch bislang hat sich der Erfolg in Grenzen gehalten.

Darum erzeugt diese Behauptung auch das Gefühl des Zweifels.

In vielen erwachten Menschen kommt es zu einem Bestätigungsverlangen, in Form von greifbaren, sichtbaren Aktivitäten, die auch nachvollzogen werden können.

Darum bestätigen wir, der hohe Rat der weißen Bruderschaft, euch heute, dass es bestimmte dunkle Flecken, bedeckte Erkennungsmerkmale, in eurer spezifischen Wahrnehmung gibt, die das Durchscheinen des Lichtes der Erkenntnis noch blockieren.

Diese dunklen Flecken erzeugen ein Gefühl des Misstrauens, gegenüber der höchsten göttlichen Befreiungsabsicht.

 

Machtansprüche dunkler Herrscher sind so derart auf Verlangen ausgelegt, dass diese ihre gesamte aktive Präsenzkraft noch einmal aufbäumen, um etwas zu verhindern, was nicht verhinderbar ist.

Nämlich:

der Fall des Bösen,

die Auflösung des Bestrafenden,

die Ablegung von Behinderungen.

 

All das kommt entsprechend eures gelebten Vertrauens, in die göttliche Befreiungskraft, auf euch zu.

Denkt darum nicht im Gefühl des Misstrauens geistiger Erschaffenskräfte, sondern fördert die Befreiungskaktion, indem ihr euch aufbäumt, eure göttliche Erschaffenskraft vertrauensvoll für diesen Prozess anbietet.

Der geistige Freiheitsprozess beginnt immer in jedem einzelen geistigen Wesen selbst.

So steuert eure Geisteskraft, erlaubt euch Freiheitsgedanken in den geistigen Raum zu senden, die es UNS erleichtern, das Ruder der Befreiung in die richtige Richtung zu lenken.

Der Glaube an die Befreiung kommt schneller in Aktion, wenn er von positiven Gefühlen der Freiheit erfüllt ist.

So spürt euch hinein in den Freiheitsgedanken, mit all euren Gefühlen, die euch zur Verfügung stehen.

Es gibt so vieles, dass jeder einzelne Mensch, aus seiner gefühlsbetonten Gedankenkraft heraus, erschaffen kann.

Durch all diese einzelnen Freiheitsgedanken, formt sich ein kraftvolles Feld, das den geistigen Raum befruchtet und sich dann als Materialisationskraft auf die Erde herniederlegen kann.

Wir bestätigen dir, dass auch wir uns in eure Gedankenkraft miteinbringen können, um diese dann lichtvoll, kraftvoll und essenzvoll zu verstärken.

Der Träger unserer Essenzkraft ist aber eure Gedankenkraft, die dazu benutzt wird, dass als Blaupause der Freiheit, welches bereits im geistigen Raum als Erlebniskonstrukt vorhanden ist, in eure dreidimensionale irdische Welt zu manifestieren.

Beteiligt euch so oft als mögich an dieser geistigen Befreiungsaktion, die vor allem der geistigen Revolution dient.

Der Mensch, der auch materiell handeln möchte, sollte sich auch physischen, demonstrativen Befreiungsaktionen anschließen.

Dadurch verstärkt ihr diese physische Befreiungskraft, die aus sich selbst heraus aktive Befreiung manifestiert.

 

Der Glaube an euch selbst, an eure gemeinsame Befreiungskraft, stärkt diese Ausdehnungswelle, die alles zerschlägt, was unfrei macht.

Beseelt in euch den Mut, die Zuversicht, den Glauben an die Freiheit.

Nichts anderes sollte eure Gedanken beherrschen.

 

Seid absolut klar in eurer Ausrichtung und lasst euch nicht entmutigen oder täuschen.

Gebt dem Anderen kein Futter, der nicht eurer Meinung ist, sondern erlaubt euch selbst, in eurer Klarheit zu bleiben.

Konkurriert auch mit niemanden, der den Glauben an Befreiung verweigert.

 

Es geht darum, denjenigen Menschen, die sich dafür entschieden haben, auch ihr Recht auf Ablehnung ausleben zu lassen.

Du selbst solltest dich an deinem göttlichen Glauben, an deiner Befreiung stärken.

So beseelst du in dir deine lichtvolle Erstrahlungkraft, die sich dann auf andere ausdehen kann.

Kämpfe den Kampf der lichtvollen Erstrahlung,

nicht der konkurrierenden Bestrafung.

 

Meidet Konfrontationen, die euch schwächen.

Erlaubt euch lieber den friedvollen Rückzug zu wählen und erfüllt den Raum mit eurer befreiungsintentionierten Strahlkraft.

 

Kraftvolle Unterstützung erfährt ihr auf Erden von den befreiungsbeseelten Lichtkriegern, die sich formieren.

Es gibt den Strahl der Befreiung, der auf euch gerichtet ist.

Erlaubt diesen durch euch fließen zu lassen, sodass ihr gestärkt, geläutert und befreit, den Kampf für eure Freiheitsrechte aufnehmen könnt.

Der Kampf beginnt im Geiste und endet im Geiste.

Auf der Ebene der Dreidimensionalität erfährt ihr den Ausgang des lichtvollen Kampfes.

Euch alles Lichtvolle, ihr selbstbestrahlenden Lichtwesen.

 

Der Tag der Befreiung ist nahe.

Das ist keine Prognose, sondern eine Bestätigung dessen, was euch bereitsteht.

Beseelt den Freiheitsgedanken so oft als möglich, sodass sich das Feld der Freiheit lichtvoll über den gesamten Planeten ausbreiten kann.

Meinen Segen für euch, ihr lichtvollen Menschenseelen.

Mein Name ist Eliah, der mit Gott geht.

 

Manifestiert Freiheit auf der Erde.

Sorgt für Klarheit in euren Gedanken.

Mehrdimensionale Begleiter erzeugen ein Lichtnetz, das allumfassend erleuchtend wirkt.

Sie erkunden euren Planeten und kommen auf euch zu. Sie sind Botschafter die alles übertragen.

Alles Lichtvolle für euch.“

Herzliche Grüße auch von mir, Sabine Zmug